Älperchilbi Tanzboden

Und wieder eine neue Attraktion auf dem Tanzboden. Nach dem Vollmond Fondue im April ist es dieses Mal eine Älplerchilbi mit Gottesdienst und Mittagessen. Das junge Pächter Paar hat viel Schwung in den Tanzboden gebracht und überrascht immer wieder mit guten Ideen und Anlässen. Tanzboden ist nur zu empfehlen.

Wir haben ein älteres Ehepaar dabei. Sie wohnen auch bei uns im Hause und fahren nicht so regelmässig Fahrrad. Doch einmal im Jahr wagen wir es, letztes Jahr ging’s auf die Chrüezegg.

Da der Gottesdienst um 10:30h beginnt machen wir den Weg nach Ebnat-Kappel mit dem Auto. Dort übernehmen wir die für unsere Freunde gemieteten Mountain Bikes und schon geht es ab Richtung Tanzboden. Wir kommen zügig voran, Turbo Stufe sei Dank. Wir fahren bei schönstem Wetter zielgerichtet zum Tanzboden rauf, wobei es doch ca. 900 Höhenmeter sind und der Schluss ist ganz schön steil.

Oben angekommen beginnt gleich der Gottesdienst und unsere Pulse kommen zur Ruhe. Wir geniessen das Mittagessen und die Ländlermusik bevor wir dann wieder (einige zügig) nach Ebnat-Kappel hinunterfahren, natürlich mit Zvieri Halt kurz vor Ebnat-Kappel. Wir geniessen den Zvieri und die Sonne und fahren dann mit dem Auto zurück nach Hause.