Bodensee-Radweg

Nach unserer ersten mehrtätigen Radtour letztes Jahr, die uns von Andermatt nach Morges führte, waren wir uns einig, dass wir dieses Jahr wieder eine solche Tour machen möchten. Leider blieben nur noch 4 Tage Ferien übrig und eine Tour rund um den Bodensee hatten wir schon lange auf unserer Bucket List. So fand Simone die Tour um den Bodensee in 7 Tagen auf dem Bodensee-Radweg. Da die 7 Tage aber ohne E-Unterstützung angegeben sind, planen wir die Tour in 4 Tagen zu machen! Im Gegensatz zu unseren anderen Touren in die Hügel und z.T. Berge ist die Tour rund um den Bodensee auf mehrheitlich flachem Gelände.

Da diese Reise hauptsächlich aus Radeln, Geniessen und Naturerlebnis bestand, verzichte ich auf ein detailliertes Tagebuch. Grundsätzlich ist zu sagen, dass dieser Radweg in allen drei Ländern Schweiz, Deutschland und Österreich sehr gut ausgebaut, meistens von den Strassen getrennt und wenn immer möglich direkt am See entlang führt.

Donnerstag, 07. Juli 2022
Konstanz – Ühlingen, 79km

Startpunkt
Konstanz

Endpunkt
Ühlingen

Übernachtung
Hotel Seehof, Unteruhldingen
Sehr empfehlenswert, direkt am See mit neu renovierten Zimmern und Seesicht. Schöner Garten zum Essen und für Biker bestens eingerichtet.

Highlights
Konstanz, Absturzdenkmal Überlingen, endlose Weiten, verhältnismässig viel Steigung für diese Tour.


Freitag, 08. Juli 2022
Ühlingen – Arbon, 100km

Startpunkt
Ühlingen

Endpunkt
Arbon

Übernachtung
Hotel Wunderbar, Arbon
Sehr spezielles Hotel in den Räumen der ehemaligen Saurer Fabrik gleich gegenüber dem Museum mit Anstoss zum See und sehr schönem Garten. Zimmer neu und zum Essen bedient man sich selber.

Highlights
Friedrichshafen, Lindau, Bregenz, Fahrt durch 2 Länder grösstenteils dem See entlang. Längste Etappe mit 100km, Akku hat gerade bis zum Hotel gehalten.


Samstag, 09. Juli 2022
Arbon – Horn (D), 38km

Startpunkt
Arbon

Endpunkt
Horn (D)

Übernachtung
Wellnesshotel Hirschen, Horn, Deutschland
Erstklasshotel mit toller Wellnessanlage, alter und neuer Teil, sehr gutes Essen und Service, traumhafte Lage mit Sicht auf den Bodensee. Auch für Erholung ohne Bikes bestens geeignet. Gehen wir wieder hin!

Highlights
Arbon, Stein am Rhein, schönstes Wetter, vorbei am Startpunkt Konstanz, am Morgen bewölkt und kühl am Nachmittag schönstes Wetter.


Sonntag, 10. Juli 2022
Horn (D) – Konstanz, 29km

Startpunkt
Horn (D)

Endpunkt
Konstanz

Übernachtung
keine

Highlights
Schönstes Wetter, kürzeste Etappe, Ausflug Insel Reichenau, unberührte Seenlandschaften. Alles ist unfallfrei und ohne grösseren Defekte an den Bikes verlaufen.

Fazit:

  • Total gefahrene Kilometer: 246km
  • Knapp 27 Stunden auf dem Sattel gesessen (Totalfahrzeit)
  • 3 Länder bei mehrheitlich schönstem Wetter und angenehmen Temperaturen.
  • Gerade aus fahren mit dem Bike kann auch Spass machen.
  • Wunderschöne Landschaften und Städte in nächster Nähe.
  • Auch mit kleinem Rucksack ist man für Unterkünfte in Luxushotels gerüstet.
  • Naturerlebnis stand im Vordergrund und wir wurden belohnt!
  • Wir sind trotz viel Verkehr auf dem Radweg ohne Unfall und Panne nach Hause gekommen.