(Kamin) Vogel flieg…

Was man alles so erlebt, wenn man nur noch im Home Office arbeitet…

Dank des traumhaften Wetters suchen die Vögel Plätze für ihre Nester und wohl aus Versehen suchte gestern Nachmittag ein kleiner Star einen Nestplatz in unserem Kamin und kam natürlich nicht mehr raus.

Der Kamin Irrläufer hat dann heute morgen den Weg in unseren Gottseidank geschlossenen Ofen gefunden und geflattert wie wild. Mia unsere Katze war gleich zur Stelle. Also Mia in mein Zimmer einschliessen, Ofentüre aufmachen und der kleine Star flatterte wie wild an der Scheibe beim Ofen herum und findet die offene Terrassentüre nicht, also mit Tuch nachhelfen und dann fliegt er im vollen Flug durch das Wohnzimmer in die Westscheibe und bleibt am Boden liegen. Nicht sicher ob er überlebt hat, kann ich Ihn nun mit dem Gefäss abdecken und zur Startbahn auf der Terrasse bringen. Dort kommt er wieder zu sich und fliegt dann nach ca. 10 Minuten Schockstarre davon.

Alles gut und Happy End in der Vogelwarte Gebertingen..