(Wind) Golf

Eigentlich wollten wir heute eine Runde Golf im Öschberghof spielen. Aufgrund einer Falschinformation über den Platzzustand kehrten wir auf der Hinfahrt um und entschieden uns spontan in den Golfclub Gams-Werdenberg zu fahren. Dies obwohl wir vom Sekretariat gewarnt wurden, das ein Föhnsturm herrscht.

Dort angekommen, blies es uns schon fast vom Parkplatz. Beim ersten Loch brachte ich meinen Drive gerade mal 130m, obwohl ich einen guten Schlag gemacht habe. Und so ging es weiter, richtige schottische Verhältnisse, ich würde sagen einen solchen Wind habe ich  sogar nicht mal in Schottland oder Sylt erlebt. Das waren Windböen bis zu 150km hat das Radio auf der Heimfahrt gemeldet.

Es hat trotzdem Spass gemacht und für Simone war es eine neue Erfahrung. Nach 12 Löcher war aber genug Wind und wir sind müde aber glücklich nach Hause gefahren